Spiderfiction

Die spinnen, die Spinnen, zum zweiten. Ich bin überzeugt davon, dass die Viecher ein kollektives Bewusstsein haben. Anders kann ich mir das nicht erklären. Heute hat sich Webbi zwei Kumpels dazugeholt. (Kann natürlich auch ein Harem sein, wer weiß das bei den Viechern schon.) Und die haben es sich gemütlich in der Ecke hinterm Fenster eingerichtet, dort, wo die Lücke vom Bücherregal ist. Sie werden kritisch von mir beäugt - ich schätze, sie machen dasselbe.
Wobei sie natürlich im Vorteil sind. Webbis: 24 Augen
A. P.: 2 Augen

Jedenfalls ist Tarantula spurlos verschwunden, womit ich sagen würde, dass der Sieger feststeht. Ich hoffe nur, Webbi hat sich die Verstärkung nicht geholt, weil er ein Auge (ha, ha, wat'n Wortwitz) auf mich geworfen hat. Heute Tarantula, morgen A. P., übermorgen die ganze Welt. Was 'ne Vorstellung, schon ein wenig gruselig. Arachnophobie lässt grüßen.

Um beim kollektiven Bewusstsein der Krabbler zu bleiben. Sie behalten mich auch im Auge. In den Augen. Oder so.

Ich kam vorhin aus der Dusche, die so einen typische Bates-Motel-Vorhang hat. An dieser Stelle spielt bitte nicht das Intro zu Bates Motel ein, sondern zu Mission Impossible, oder zumindest die Melodie, die ertönt, als sich Tom Cruise im ersten Teil so saudämlich abseilt.

Dasselbe passierte nämlich eben, als ich den Vorhang zur Seite zog. Nein, da stand nicht Bates vor mir. Cruise auch nicht, den lass ich eh nicht ins Haus mit seinem Scientologykram und all das. Da seilte sich gerade ein Kundschafter von Webbi ab. Allerdings auch saudämlich angestellt. Ich meine, wer bleibt direkt vor der Nase seines Beschattungsobjekts hängen und starrt? Zugegeben, ich starrte auch. Ziemlich erstarrt wahrscheinlich. Spider-Cruise war nämlich ein ganz schöner Brocken. Ich bat ihn (sie?), sich freundlichst zu verziehen, weil meine Wohlfühlzone überschritten war und teilte ihm/ihr mit, dass ich durchaus fähig wäre, einen Krieg auch mit schmutzigen Mitteln zu führen. Zum Beispiel könnte ich behaupten, die Spinnen in meinem Haus hätten biologische Waffen gelagert.

Wäre ja nicht einmal gelogen, alles an ihnen ist ja biologisch. Wie auch immer, Spider-Cruise verstand meine freundlichen Hinweise und seilte sich genauso listenreich wieder aufwärts, wie er abwärts kam. Ich schätze, jetzt, da ich gerade davon schreibe, lacht Webbi wieder. Über mich, über seinen Spion, der von der Decke kam, und über die Welt, die nicht weiß, was ihr bevorsteht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Frau Hilde (Dienstag, 02 Juli 2013 14:29)

    Achtung, A-Peh, das war ein klassisches Webbi-Ablenkungsmanöver!
    Während dich der angebliche Kundschafter pendelnderweise ablenkt, planen Webbi mitsamt Assistenten die Übernahme der Web-, Pardon, Weltherrschaft!

  • #2

    Rumpelwicht (Freitag, 12 Juli 2013 17:24)

    Moinsen A.P.

    Also ich an deiner Stelle würde die Webb-Invasion sehr genau im Auge behalten. Ich konnte gerade noch verhindern - durch geradezu heldenhaften Einsatz von Gläsern und Pappkarten - dass Webbi-Anhänger die Herrschaft über MEIN Badezimmer übernehmen! Und wehe wenn die so dicke Päckchen auf dem Rücken/Bauch ??? (äh ich bin nicht so bewandert in Spinnenanatomie. Das erschöpft sich in: Körper/Beine/Augen)haben. Dann hat man nicht mehr länge Zeit und da krabbeln dann hunderte/tausende kleine Webbis unter der Decke. Ich habe keine Ahnung, wo in meiner Bude die ganzen Viecher letztendlich abgeblieben sind... *Musik von Der Weiße Hai ertönt* Also ich schlaf ja nur noch unter Moskito Netz...

    LG Rumpelwicht

    P.S. Dein Buch ist jetzt in meinen Bestand gewandert. Der Urlaub kann kommen...

  • #3

    apglonn (Dienstag, 16 Juli 2013 10:52)

    Servas, ihr beiden! :D

    Oh, ich kann ruhigen Gewissens behaupten, dass ich die Webbis mittlerweile durchschaut habe. Alles ist fein säuberlich notiert worden und im Web veröffentlicht, im Gesichtsbuch. Die werden sich hüten, mir was anzutun, denn die Spyder-Chronicles schreien in die Welt, was sie vorhaben! JAWOHL!

    Rumpelwicht: Das freut mich natürlich. Wenn ich Glück habe, gibt's das nächste Buch schon zu deinem nächsten (größeren) Urlaub. ;)

  • #4

    Rumpelwicht (Samstag, 20 Juli 2013 18:07)

    Moin moin von der sonnenverwöhnten Rumpelwichtsloggia aus *wink*
    Na dann wissen wir ja wer's war wenn du eingsponnen im Wald aufgefunden wirst ;)

    LG Rumpelwicht
    P.S.
    Das nächste Buch wird schon jetzt gebraucht! :( Ich woll't doch nur mal kurz reingucken und nu is es schon alle gelesen. Und ich hatte doch noch gar nicht Urlaub *heul* Kritik guckst du in in dein Buchblogg ;)

  • #5

    Epo (Montag, 26 August 2013 20:37)

    Heya Wölfchen!
    Sag mal... was machen deine Spyders? Ich hab dir ja mal von meinen geschrieben. Tatsache ist: Die wurden auf einmal mehr! Gut, dachte ich mir, die zwei im Schlafzimmer sollen da wohnen (obwohl ich ihnen schon mit Rauswurf gedroht hab, weil die nicht mal Gelsen fangen!!! -.-). Die in der Küche ist mini, auch okay. Im Wohnzimmer sind sie mir egal (und wohnen ohnehin undercover, weil unter der Heizung etc.).
    ABER! Dann hat sich eine auffällig auffällig im Bad genau über der Dusche eingerichtet (erinnerte mich an deine Geheimagenten-Spyder). Und seit heute... sind dort oben lauter Mini-Spyders. Nein, eigentlich sind es Mini-Webbis. Also Babies. Mikroskopisch klein und nach Daniels Zählungen ca. 33 Stück... kann es sein, dass die von dir zu mir ausgewandert sind? Oder wie ist die Spyder-Webbi-Situation bei dir im Moment?
    *sich beobachtet fühlt und Bunkerpläne schmiedet*

  • #6

    Epo (Dienstag, 03 September 2013 18:05)

    Spyder-Update: Der große Webbi ist spurlos verschwunden, die kleinen sind nur noch etwa halb so viele... kann es sein, dass die sich gegenseitig auffuttern und mal geschwind Mami zum Frühstück verspeist haben...?

  • #7

    Clenbuterol 40 (Sonntag, 24 November 2013 16:34)

    Bin hier auf einer wirklich tollen und vorallem sehr kreativen Page gelandet! Finde ich super!

  • #8

    Frau Hilde (Mittwoch, 19 Februar 2014 06:56)

    Du, gell, atty, du weißt aber schon, dass wenn man lange nicht bloggt, also, dann gibt es Spinnweben im Blog und dann wohnen da ganz doll viele Spinnen (wo ich grad so hochschaue: Sogar Kälbermast-Spinnen. Igitti!). Das is nich schön, das! ;)